Am 29. Januar um 08:46 Uhr wurde der Löschzug Unterdorf telefonisch zu einem
Einsatz alarmiert.


Auf der Salzburger Straße in Enzersberg geriet ein Pkw Lenker von der Fahrbahn,
fuhr auf eine Leitschiene auf und kam im Anschluss hinter dieser seitlich zu liegen.
Eine Mannschaft rückte mit Last Unterdorf zur Absicherung der Unfallstelle aus.
Durch eine Privatfirma wurde das Fahrzeug auf die Straße gehoben und im
Anschluss auf einem privaten Parkplatz abgestellt. Geringe Mengen an
Betriebsmitteln wurde durch die Einsatzkräfte mittels Bindemittel beseitigt. Dieser
Einsatz konnte nach kurzer Zeit beendet werden. Verletzt wurde bei diesem Ereignis 
zum Glück niemand.


Text und Bilder: Löschzug Unterdorf


 

 

4 Helme