Besucherzähler

Heute 352

Gestern 986

Woche 9217

Monat 25306

Insgesamt 1673928

Da das Thema Gefahrgut so gut wie jede Feuerwehr betreffen kann, nicht 
nur Spezialkräfte wie den Gefahrgutzug wurde am Freitag eine Übung zu
diesem Thema abgehalten.


Als Übungsbefehl erhielt die Mannschaft einen Verkehrsunfall mit
Personenrettung am Gelände des Heizwerks. Am Übungsort eingetroffen
verschaffte sich der Übungsleiter einen Überblick, wobei schnell festgestellt
wurde, dass es sich nicht um eine Menschenrettung nach Verkehrsunfall
handelt, jedoch mehrere unbekannte Gebinde um ein Fahrzeug lagen und
diese ausflossen. Umgehend wurde dieser Sachverhalt an die anrückende
Mannschaft weitergeleitet, um entsprechende Maßnahmen setzen zu 
können. Auch wurde mit der sogenannten GAMS Regel diese Übung
abgearbeitet. Nach zwei Stunden konnten wir das Szenario erfolgreich 
beenden.

Die GAMS-Regel

G wie Gefahren erkennen
A wie Absichern der Einsatzstelle
M wie Menschenrettung unter Eigenschutz
S wie Spezialkräfte nachfordern

Text und Bilder: Löschzug Unterdorf

 

4 Helme