Besucherzähler

Heute 333

Gestern 986

Woche 9198

Monat 25287

Insgesamt 1673909

Am Mittwochabend stand für die Gruppe 2 ein Übungsabend mit dem
Thema Retten aus Höhen und Tiefen am Programm.


Für die Mannschaft gab es an diesem Übungstag zwei verschiedenen
Szenarien zu bewältigen. Eine Person stürzte in einen Hackschnitzelbunker
und musste aus diesem gerettet werden. Eine weitere war auf einem
Heukran verletzt und konnte diesen selbstständig nicht mehr verlassen. 
Bei beiden Aufgaben wurden verschiedene Rettungstechniken erfolgreich
angewandt. Diese Übung konnte nach zwei Stunden beendet werden.

Text und Bilder: Löschzug Unterdorf

 

4 Helme