Besucherzähler

Heute 349

Gestern 986

Woche 9214

Monat 25303

Insgesamt 1673925

Am 23. März wurde von der Gruppe 2 eine Übung mit dem Thema Pkw Brand
abgehalten.


Um 19:20 Uhr kam über Funk der Übungsbefehl zu einem Fahrzeugbrand im
Schotterwerk der Firma SSK. Bereits bei der Anfahrt konnte ein heller 
Feuerschein war genommen werden, weshalb von Tank Unterdorf ein 
Atemschutztrupp ausgerüstet wurde. Bei der Ankunft am Übungsort wurden 
zwei Autos vorgefunden, die bereits in Vollbrand standen. Vom ersten 
Atemschutztrupp wurde umgehend mit der Brandbekämpfung beim ersten
Pkw begonnen. Ein zweiter Trupp von Pumpe Unterdorf konnte unmittelbar 
nach dem Eintreffen mit dem Löschen des zweiten Pkw beginnen. Nach 
wenigen Minuten konnte Brand aus gegeben werden. Die beiden Fahrzeuge
wurden im Anschluss mittels Schaum noch geflutet. Diese Übung konnte 
trotz strömenden Regens nach zwei Stunden erfolgreich beendet werden.
Ein besonderer Dank gilt der Firma SSK Sand und Kieswerk in Thalgau
für die Benutzung des Firmengeländes.

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme