Besucherzähler

Heute 8

Gestern 129

Woche 3588

Monat 7428

Insgesamt 884214

Am Nachmittag des 23. Oktober konnte die Herbstübung vom Löschzug Unterdorf
bei herrlichem Wetter abgehalten werden.


Als Übungsobjekt konnte der Löschzug die Hallen und das Gelände der Firma 
Ebner Transporte nutzen. Bei dieser Übung, die wegen Corona letztes Jahr nicht
abgehalten werden konnte, wurden mehrere Stationen ausgearbeitet. 

- Verkehrsunfall Pkw mit einer eingeklemmten Person sowie ein beteiligter Lkw
- Personenrettung mittels Atemschutz aus einem Schacht
- Zubringerleitung vom Fischbach für einen Löschangriff am Hallendach

Nach dem Antreten der versammelten Mannschaft und der Meldung an unseren
OFK Schmidhuber Peter wurde zum Übungsobjekt abgerückt. Die verschiedenen 
Stationen wurden von den eingeteilten Kameraden in zwei Stunden erfolgreich
abgearbeitet. Nach der Übungsnachbesprechung bedankte sich LZK Weichenberger
Rainer bei den Mitwirkenden sowie bei der Firma Ebner für die Bereitstellung des
Firmengeländes und der Getränkespende. 

Text und Bilder: LZ Unterdorf



 

4 Helme