Besucherzähler

Heute 259

Gestern 1557

Woche 5685

Monat 10553

Insgesamt 655537

Am 07. April wurde von den Gruppen 2 und 3 eine technische Übung
abgehalten.


Angenommen wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten
Person im Bereich Fischbachgraben. Am Übungsort eingetroffen
wurde ein am Dach liegender Pkw mit einer Person im Fahrzeug
vorgefunden. Auch eine größere Menge an Betriebsmitteln waren
aus dem Auto ausgelaufen. Die Mannschaft von Tank Unterdorf
begann mit der Vorbereitung für die Menschenrettung. Von der
Besatzung Pumpe Unterdorf wurde im Bach umgehend eine
Ölsperre errichtet sowie der Pkw gesichert. Im Anschluss wurde
die eingeklemmte Person mittels hydraulischen Rettungsgerät
aus dem Fahrzeug befreit. Nach der erfolgreichen Personenrettung
konnte der Pkw mit der Seilwinde aus dem Graben gezogen werden.
Diese Übung wurde nach zwei Stunden erfolgreich beendet.

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme