Besucherzähler

Heute 408

Gestern 942

Woche 2160

Monat 27753

Insgesamt 549449

Am Mittwoch wurde von der Gruppe 3 eine Branddienstübung abgehalten. Angenommen
wurde eine Explosion von einem Gasgriller wobei durch die Wucht der Explosion eine
Person unter einem Anhänger eingeklemmt wurde.

Ein Atemschutztrupp begann unmittelbar nach dem Eintreffen am Übungsort mit der
Brandbekämpfung. Vom Nahegelegenen Hydrant wurde eine Zubringerleitung zu Tank
Unterdorf aufgebaut. Parallel dazu wurde mit der Menschenrettung begonnen. Diese
Übung konnte nach zwei Stunden beendet werden.


Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme