Besucherzähler

Heute 529

Gestern 376

Woche 2519

Monat 15269

Insgesamt 568604

Von der Gruppe 2 wurde vergangenen Freitag eine Übung mit dem Thema Menschenrettung
nach Arbeitsunfall abgehalten.

Eine Person wurde unter einem Heuwender eingeklemmt wobei ein Bein mit einem Zinken
aufgespießt wurde. Während der Anfahrt zum Übungsort verunglückte noch ein Mopedlenker.
Beide Übungsstellen wurden von den Einsatzkräften abgesichert und mit der Betreuung der
verletzten Personen begonnen. Während die unter dem Heuwender eingeklemmte Person
befreit werden konnte, wurde von einem Kameraden der Rettungshubschrauber im
abgesperrten Bereich eingewiesen. Diese Übung konnte nach zwei Stunden beendet werden.


Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme