Besucherzähler

Heute 3198

Gestern 4243

Woche 3198

Monat 40331

Insgesamt 844244

Am 22. Juli gegen 09:52 Uhr wurde der LZ Unterdorf telefonisch zu einer
Ölspur in Irlach alarmiert.


Wie sich bei der Erkundung durch den Einsatzleiter herausstellte, zog sich
diese Ölspur von der Autobahnabfahrt Thalgau bis nach Irlach. Der unbekannte
Lieferwagenfahrer (weißer Ford)  konnte beim Eintreffen der Einsatzkräfte nicht
mehr ausfindig gemacht werden. So wurde begonnen mittels Streuwagen und 
Bindemittel die Spur zu beseitigen. Auch die eintreffende Polizei wurde über den 
Sachverhalt verständigt. 

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme