Besucherzähler

Heute 251

Gestern 1557

Woche 5677

Monat 10545

Insgesamt 655529

Am 02. Mai um 11:24 Uhr wurde die Feuerwehr Thalgau mit dem LZ Unterdorf
mittels Sirene zu einem Brandeinsatz alarmiert.


In der Oberdorfer Straße wurde ein Heizungsbrand bei einem Wohnhaus 
gemeldet. Während der Anfahrt wurde bereits ein Atemschutztrupp ausgerüstet.
Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde eine Lageerkundung durchgeführt.
Beim Einheizen von einem Holzofen war es im Wohnraum zu einer stärkeren
Rauchentwicklung gekommen. Vom Hausbesitzer wurden bereits die Fenster
geöffnet damit der Rauch entweichen konnte. Zum Glück konnte nach kurzer
Zeit Entwarnung gegeben werden da es sich um keinen Brand handelte. Die
alarmierten Einsatzkräfte konnten somit nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Text und Bild: LZ Unterdorf


symbolbrand

 

4 Helme