Besucherzähler

Heute 3193

Gestern 4243

Woche 3193

Monat 40326

Insgesamt 844239

Am 07 April gegen 07:49 Uhr wurde die FF Thalgau mit dem LZ Unterdorf
von der LAWZ Salzburg mittels Pager zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.


Ein Lkw Lenker kam auf der Fuschler Straße mit seinem Gespann von der
Fahrbahn ab und blieb anschließend im Straßenbankett hängen. Nach einer
Lageerkundung wurde mittels Seilwinden von RLF Thalgau und LF Unterdorf
das Fahrzeug geborgen. Im Anschluss wurden durch die Einsatzkräfte noch
Schneeketten am Fahrzeug befestigt, um eine Gefahrlose Weiterfahrt zu
ermöglichen. Fast zeitgleich zum ersten Einsatz in Egg wurde ein weiterer
Einsatz gemeldet. Auf der Thalgauberger Straße bei der Abzweigung
Maibergweg kam ein Pkw von der Straße ab und ruschte über eine Wiese
und anschließend in einen Bach. Der Lenker konnte sich noch vorher mit
einem Sprung aus dem Pkw retten. Da Tank Unterdorf gerade zum ersten
Einsatz unterwegs war, konnte dieser zur Pkw Bergung weiterfahren. Das
Fahrzeug wurde von einem Thalgauer Unternehmen mittels Kran aus dem
Bach gehoben. Nach mehr als zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder
einrücken. Bei beiden Einsätzen wurde zum Glück niemand verletzt.

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme