Besucherzähler

Heute 840

Gestern 587

Woche 840

Monat 21564

Insgesamt 543260

Wegen eines nicht mehr fahrbereiten Pkw wurde der LZ Unterdorf telefonisch
zu Absicherungsarbeiten alarmiert.


Gegen 16:25 Uhr hatte eine Pkw- Lenkerin eine Panne bei ihrem Fahrzeug, wobei
dieses gefährlich in die Straße ragte. Da sehr schlechte Sichtverhältnisse durch
den starken Nebel herrschten, und der Pkw trotz Warnblinkanlage und
Verkehrsabsicherung durch die Lenkerin schlecht zu sehen war, wurde die
Feuerwehr um Hilfe gebeten. Mittels Blaulicht sowie Warneinrichtung am Heck
von Pumpe Unterdorf wurde der nachkommende Verkehr auf das Hindernis
aufmerksam gemacht. Nachdem das defekte Fahrzeug abgeschleppt wurde, 
konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken. 

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme