Besucherzähler

Heute 853

Gestern 587

Woche 853

Monat 21577

Insgesamt 543273

Am Donnerstag, 17. Dezember kurz vor 07:00 Uhr wurden die Feuerwehr Thalgau und der Löschzug Unterdorf zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall gerufen.

Im Kreuzungsbereich der Russenstraße mit der Salzburger Straße auf Höhe des P&R-Platzes waren zwei PKW frontal zusammengestoßen. Ein drittes Fahrzeug war ebenfalls in den Unfall verwickelt. Glücklicherweise wurde niemand in den Fahrzeugen eingeklemmt. Die Feuerwehr übernahm bis zum Eintreffen der Rettungskräfte die Betreuung der drei Verletzten, stellte den Brandschutz sicher und regelte den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Nachdem die Fahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen entfernt waren, wurde noch die Fahrbahn gereinigt und die Unfallstelle der Polizei übergeben.

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme