Besucherzähler

Heute 236

Gestern 451

Woche 1538

Monat 5766

Insgesamt 486860

Am späten Donnerstagabend, 12 November um 20:34 Uhr wurden die FF Thalgau mit dem LZ Unterdorf von der LAWZ Salzburg zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall gerufen.

Ein junger Fahrzeuglenker war in einer Kurve von der Straße abgekommen und krachte in einen Freileitungsmasten neben einer Bushaltestelle. Beim Aufprall des Wagens wurde auch ein Elektroverteiler der Salzburg AG zerstört, wodurch es in der angrenzenden Siedlung zu einem Stromausfall gekommen ist. Beim Eintreffen der Feuerwehr war glücklicherweise keine Person eingeklemmt. Die verletzten Insassen wurden bereits vom Rettungsdienst versorgt. Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich auf die Sicherstellung des Brandschutzes und die Aufräumarbeiten.

Der Einsatz für die Feuerwehr konnte nach einer Stunde beendet werden.

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme