Besucherzähler

Heute 596

Gestern 425

Woche 2323

Monat 6551

Insgesamt 487645

Heute gegen 13:35 Uhr wurde der LZ Unterdorf telefonisch von der Polizei zu Aufräumarbeiten
nach einem Unfall bei der Schwertlbrücke alarmiert.


Da sich wegen der Baustelle drei Kameraden beim Feuerwehrhaus aufhielten, konnten diese
unverzüglich mit Tank Unterdorf ausrücken. Nach wenigen Metern am Einsatzort angekommen
wurden zwei Pkw vorgefunden die frontal miteinander kollidiert waren.
Aufgabe der Einsatzkräfte war es die Unfallstelle zu säubern sowie ausgelaufene Betriebsmittel
beseitigen. Ebenso wurde das Rote Kreuz sowie die Polizei unterstützt. Nach dem ein
Abschleppunternehmen die beiden Fahrzeuge entfernt hatte konnte der Einsatz beendet werden.

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme