Besucherzähler

Heute 1292

Gestern 377

Woche 2176

Monat 12103

Insgesamt 857965

Am 23 Februar gegen 23:14 Uhr wurden die FF Thalgau mit dem LZ Unterdorf von
der LAWZ Salzburg mittels Sirene zu einem Unfall auf die A1 alarmiert.


Laut Erstinfo sollte sich die Unfallstelle ca.3 km vor der Abfahrt Mondsee Richtung
Wien befinden. Da bis zur Abfahrt Mondsee kein Unfall vorgefunden wurde, fuhren
die Einsatzkräfte weiter Richtung Wien. Wie sich herausstellte,geschah der Unfall
mit zwei beteiligten Fahrzeugen ca.3 km nach Mondsee. Ein Kleintransporter lag 
seitlich am Pannenstreifen wobei die verletzten Personen bereits aus den Fahrzeugen
befreit wurden. Die Aufgabe der Einsatzkräfte beschränkte sich somit auf das Absichern
der Unfallstelle. Diese wurde an die Polizei übergeben und somit konnte der Einsatz
beendet werden.

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme