Unsere traditionelle Maiandacht fand nach zweijähriger Pause am Mittwoch den 25. Mai statt.
Die Drahtzugkapelle in der Nähe von unserem Feuerwehrhaus wurde für diesen Anlass
feierlich geschmückt.

Zahlreiche Feuerwehrmitglieder mit deren Familien fanden sich für eine gemeinsame
Andacht ein. Jung und Alt erfreuten sich der feierlich gestalteten Maiandacht.

Wir bedanken uns besonders bei Gitti Salzmann für die Gestaltung der Maiandacht!
Ebenso für die musikalische Untermalung bei Bernadette und Kerstin sowie bei
Oberascher Ferdl für die Kapelle. Anschließend gab es einen kleinen Umtrunk im
Feuerwehrhaus Unterdorf.

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme