Besucherzähler

Heute 241

Gestern 1557

Woche 5667

Monat 10535

Insgesamt 655519

Die letzten Arbeiten im neuen Feuerwehrhaus schreiten rasch voran.
Anfang Mai werden wir in unser neues Heim übersiedeln.



- Werkbänke in der Werkstatt sowie in der Atemschutzwerkstatt montiert
- Inbetriebnahme von Waschmaschine und Trockner 
- Spritzblech in der Schmutzschleuse montiert
- Küchen im EG und OG wurden fertiggestellt
- Schließsystem im gesamten Haus installiert
- Sirene, Funkmast sowie FFU Logo am Turm montiert
- Funktisch aufgebaut und mit der Installation begonnen 

Ein besonderer Dank gilt wie immer den Firmen die eine großartige 
Leistung erbringen. Danke sagen dürfen wir auch bei der Firma
Rex Technologie für die Unterstützung mit den Spritzblechen. Ebenso
bedanken möchten wir uns bei der Firma Lackner Transporte für die 
Bereitstellung eines Lkw zur Sirenen und Buchstabenmontage am
Schlauchturm.

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme