Besucherzähler

Heute 176

Gestern 308

Woche 567

Monat 1578

Insgesamt 378426

Verkehrsunfall auf der Kolomanstraße - Höhe Zecherl mit vermutlich eingeklemmter
Person. Das war der Übungsbefehl für die Gruppe 3 am Freitagabend.


Ein Pkw war von der Straße abgekommen und in einem Graben neben der Straße
gelandet. Eine Person wurde im Auto eingeklemmt und musste mit dem hydraulischen
Rettungsgerät befreit werden. Mittels Seilwinde wurde der Pkw gegen ein Abrutschen
gesichert. Die eingeklemmte Person konnte durch Mannschaft rasch befreit werden.
Diese Übung konnte nach zwei Stunden erfolgreich beendet werden.

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme