Besucherzähler

Heute 54

Gestern 102

Woche 415

Monat 2038

Insgesamt 370361

Am Freitag, dem 23 November am Vormittag fand im Thalgauer Schulzentrum eine groß angelegte Räumungsübung statt. 

Dazu wurde die Garderoben der Mittelschule verraucht, woraufhin interne Rauchmelder den Hausalarm ausgelöst haben. Weder das Lehrpersonal, noch die SchülerInnen wussten von dieser Übung. Geprobt werden sollte vorrangig der Ablauf einer Evakuierung von Volks- und Mittelschule, sowie des Polytechnikums, welche sehr ruhig und positiv durchgeführt wurde. Die Standeskontrolle der LehrerInnen ergab drei Vermisste Schüler einer Klasse im 2. Obergeschoss. Diese konnten sehr rasch gefunden werden und wurden über die eingesetzte Drehleiter aus Seekirchen gerettet.

 

4 Helme