Besucherzähler

Heute 1

Gestern 34

Woche 155

Monat 542

Insgesamt 341521

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Die anhaltende Trockenheit der letzten Wochen und Monate war Anlass für eine etwas andere Gruppenübung zum Thema "Seilwinde".

Auch in Thalgau führen die Bäche nur mehr sehr wenig Wasser, weshalb es im Ernstfall schwieriger wird, eine ausreichende Wasserversorgung sicher zu stellen. 
Mit der Einbauseilwinde von Pumpe Unterdorf wurde eine Art Seilbahn über den Fischbach errichtet und die Ausrüstungsgegenstände zur Wasserversorgung, eine Tragkraftspritze samt Zubehör, in das Bachbett abgeseilt.
Dazu wurde eine Umlenkrolle als Aufnahmemittel verwendet, die Gegenstände am "Tragseil" mit Leinen in Richtung Bachbett gezogen und anschließend etwa 4m hinabgelassen.

 

4 Helme