Besucherzähler

Heute 26

Gestern 45

Woche 71

Monat 1323

Insgesamt 322140

Gemeinsam mit den Marktzügen wurde heute Freitag eine technische Übung abgehalten.


Der Übungsbefehl lautete Fahrzeugbrand bei dem neuen Retentionsbecken in Enzersberg.
Als die Übungsleitung am Ort des Geschehens eintraf wurde ein Pkw in Vollbrand sowie
zwei weitere Autos vorgefunden.Bei den beiden nicht brennenden Autos waren jeweils zwei
Personen eingeklemmt.Währen ein Atemschutz mit der Brandbekämpfung begann,wurde
parallel durch Tank Unterdorf und Rüst Thalgau das hydraulische Rettungsgerät in Stellung
gebracht.Im Anschluss wurden die Pkw gesichert und mit der Menschenrettung begonnen.
Nach zwei Stunden konnte diese Übung erfolgreich beendet werden.Ein Dank gilt den
Übungsvorbereitern für diese sehr gelungene Übung.

 

4 Helme