Besucherzähler

Heute 56

Gestern 81

Woche 419

Monat 1096

Insgesamt 326187

Am Freitag ,den 31 März,wurde mit den Marktzügen eine gemeinsame Übung abgehalten.


Brand eines Landwirtschaftlichen Objekt hieß es im Übungsbefehl.Von den beiden LF wurde
von der Fuschler Ache eine ca.400 Meter lange Zubringerleitung zu den Tanklöschfahrzeugen
aufgebaut.Zeitgleich wurde ein umfassender Außenangriff aufgebaut.Zwei Atemschutztrupps
wurden zur Personenrettung entsand,wobei vier Personen als vermisst galten.Eine verletzte
Person musste mittels hydraulischen Rettungsgerät unter einem Siloballen befreit werden.Diese
Übung konnte nach zwei Stunden erfolgreich beendet werden.Ein besonderer Dank gilt der Familie
Scherrer für das Übungsobjekt sowie der anschließenden Jause.

 

4 Helme