Besucherzähler

Heute 4

Gestern 45

Woche 284

Monat 1202

Insgesamt 322019

×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /var/www/vhosts/7/135827/webspace/httpdocs/ffu.at/images/stories/uebungen/uebungen16/brandhaus3103
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/uebungen/uebungen16/brandhaus3103

Am Abend des 31 März fuhren 12 Mitglieder mit dem TLF des Löschzug Unterdorf zu einer
Atemschutzübung in das Brandhaus in die Landesfeuerwehrschule Salzburg.


Nach einer kurzen Einweisung durch Mitarbeiter und Ausbilder Karl Paul konnten wir mit der
Übung beginnen.Drei Atemschutztrupps stellten sich dieser Heißausbildung im Brandhaus.
Simuliert wurde ein Brand in einem Gebäude, welches mit Gas befeuert wird.Die Schwierigkeit
bei dieser Übung war, dass es im Haus ca. 600 Grad hatte und das Gebäude komplett verraucht
war.Die Trupps mussten eine Übungspuppe retten sowie einen Innenangriff mittels C Rohr vornehmen.
Ebenso geübt wurde die richtige Vorgangsweise bei einer Türöffnung in einen Brandraum.Diese
schweißtreibende Übung konnte nach drei Stunden beendet werden.Für diese sehr Lehrreiche Übung
möchten wir uns recht herzlich bei Ausbildungsleiter Karl Paul sowie seinen Helfern bedanken.

{gallery}uebungen/uebungen16/brandhaus3103{/gallery}

 

4 Helme