Besucherzähler

Heute 33

Gestern 86

Woche 570

Monat 4565

Insgesamt 453182

Am 09 Mai um 22:45 Uhr wurden die FF Thalgau mit dem LZ Unterdorf von der
LAWZ Salzburg mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter
Person alarmiert.


Ein Pkw Lenker war auf der Russenstraße von der Fahrbahn abgekommen und
wurde über eine Leitplanke etwa 25m auf die gegenüberliegende Seite eines Baches
katapultiert. Am Einsatzort eingetroffen wurde festgestellt, dass zwei Personen 
im stark deformierten Fahrzeug eingeklemmt waren. Beide Insassen wurden mit
der Bergescherre aus dem völlig zerstörten Auto geschnitten. Leider kam für
beide jede Hilfe zu spät, sie verstarben noch am Unfallort. Nach zwei Stunden 
konnte dieser tragische Einsatz beendet werden.

Text und Bilder: LZ Unterdorf

 

4 Helme