Besucherzähler

Heute 0

Gestern 176

Woche 567

Monat 1578

Insgesamt 378426

Am 13 April um 15:04 Uhr wurden die Feuerwehr Thalgau mit dem LZ Unterdorf
von der BAWZ Flachgau mittels Sirene zu einem Keller Brand alarmiert. 


In der Seestraße war ein Brand in einem Keller durch einen Holzofen ausgebrochen.
Die Erkundung sowie der Löschangriff wurde durch zwei Atemschutztrupps mittels
HD Rohr durchgeführt. Zwei weitere Trupps blieben auf Reserve vor dem Wohnhaus
in Bereitschaft. Nach kurzer Zeit konnte Brand ausgegeben werden. Mit einer
Wärmebildkamera wurden die Räumlichkeiten noch kontrolliert sowie mittels
Überdruckbelüfter wurde das Haus belüftet. Die Einsatzbereitschaft konnte nach
zwei Stunden wiederhergestellt werden.

Text: LZ Unterdorf

 

4 Helme