Besucherzähler

Heute 0

Gestern 104

Woche 321

Monat 1482

Insgesamt 362673

Am 23 Jänner gegen 00:11 Uhr wurden die Feuerwehr Thalgau und der LZ 
Unterdorf mittels Sirene zu einem Garagenbrand alarmiert.


Nach dem Eintreffen der ersten Mannschaft stand die Garage bereits in 
Vollbrand. Der erste Atemschutztrupp begann unmittelbar nach dem Eintreffen
mit der Brandbekämpfung. Zwei Gasflaschen wurden durch die Einsatzkräfte
noch rechtzeitig ins Freie gebracht. Der Löschangriff mittels Hochdruckrohr
zeigte nach kurzer Zeit Wirkung. Nach erfolgreicher Brandbekämpfung wurde
mit einer Wärmebildkamera die Garage sowie Anbau vom Wohnhaus noch
auf Glutnester kontrolliert. Der Einsatz konnte nach zwei Stunden beendet
werden.

Fotos und Text :LZ Unterdorf

 

4 Helme