Besucherzähler

Heute 0

Gestern 38

Woche 250

Monat 1030

Insgesamt 362221

Kurz vor 08:30 Uhr wurden die FF Thalgau und der LZ Unterdorf mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Verkehrsunfall auf die A1 in Fahrtrichtung Salzburg gerufen.

Zwei PKWs kollidierten kurz nach der Auffahrt Thalgau. Ein Fahrzeug kam am Pannenstreifen, das andere am 2. Fahrstreifen zu stehen. Kurz nach dem Eintreffen konnte die erste Fahrspur für den Verkehr geöffnet werden, es bildete sich dennoch ein etwa 5km langer Rückstau. Beide Lenker wurden leicht verletzt und durch das Rote Kreuz ins Krankenhaus verbracht. Die beiden PKWs wurden durch ein Abschleppunternehmen entfernt. Der Einsatz konnte nach etwa einer Stunde beendet werden.

 

4 Helme