Besucherzähler

Heute 4

Gestern 67

Woche 233

Monat 912

Insgesamt 338359

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Am 07 September um 08:52 Uhr wurden die FF Thalgau und der LZ Unterdorf mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Verkehrsunfall auf die A1 in Fahrtrichtung Wien alarmiert.

Nach dem Eintreffen von Rüst Thalgau und Tank Unterdorf wurde ein Fahrzeug auf der Seite liegend vorgefunden, ein weiteres Fahrzeug stand samt Anhänger entgegen der Fahrtrichtung am Pannenstreifen.
Zuvor hatte sich das auf dem Anhänger befestigte Fahrzeug vom Anhänger gelöst, überschlug sich mehrmals und kam seitlich am Pannenstreifen zu liegen. Das Zugfahrzeug samt Insassen drehte sich dabei entgegen die Fahrtrichtung und blieb glücklicherweise auf den Rädern stehen. Die Insassen wurden nicht verletzt.
Unsere Aufgabe war es, die ausgelaufenen Betriebsstoffe zu binden, bevor die abgesicherte Unfallstelle der ASFINAG übergeben werden konnte. Der Einsatz war nach rund 30 Minuten beendet.

 

4 Helme