Besucherzähler

Heute 15

Gestern 33

Woche 319

Monat 1528

Insgesamt 337044

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Am Nachmittag des 06 Juni um kurz nach 16.00 Uhr wurden die Feuerwehr Thalgau und der Löschzug Unterdorf zu einem Zimmerbrand in die Salzburgerstraße alarmiert.

Aufgrund des Alarmstichwortes "Sauerstoffgerät mit starker Rauchentwicklung" wurden noch während der Anfahrt zwei Atemschutztrupps ausgerüstet. Glücklicherweise stellte sich sehr rasch heraus, dass ein Ventil eines Sauerstoffgerätes undicht war. Dadurch entwich flüssiger Sauerstoff aus dem Gerät und verdampfte unter starker Rauchbildung. Der Einsatz der Atemschutztrupps war nicht mehr erforderlich. Das Gerät wurde schließlich soweit zerlegt, dass kein weiterer flüssiger Sauerstoff austreten konnte und damit auch die Rauchbildung stoppte. Ein Anwohner wurde bei dem Versuch, das Gerät selbst abzudrehen leicht verletzt und durch die Kollegen des Rettungsdienstes versorgt.

 

4 Helme