Besucherzähler

Heute 35

Gestern 49

Woche 424

Monat 1489

Insgesamt 328200

Am 30 April um 20:38 Uhr wurden wir von der LAWZ Salzburg mittels Sirene
zu einem Pkw Brand alarmiert.


Schon bei der Anfahrt zum Einsatzort war ein heller Feuerschein zu sehen.
Am Einsatzort eingetroffen wurde festgestellt,dass ein Pkw in Vollbrand steht.
Zwei Atemschutz Trupps konnten den Brand in kurzer Zeit unter Kontrolle bringen.
Im Anschluss wurde mittels Wärmebildkamera der Pkw auf Glutnester kontrolliert.
Glücklicherweise wurde durch den raschen Einsatz ein Übergreifen der Flammen
auf ein Gebäude verhindert.

 

4 Helme