Besucherzähler

Heute 6

Gestern 84

Woche 277

Monat 1486

Insgesamt 337002

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Am 24 Februar um 14:17 Uhr wurden die FF Thalgau mit dem LZ Unterdorf mittels Sirene von
der BAWZ Flachgau zu einem schweren VU mit eingeklemmter Person alarmiert.

Bei der Autobahnabfahrt Thalgau/Kreuzung L117 kam es aus vorerst unbekannter Ursache zu einem
heftigen Crash zwischen zwei Pkw.Während der Anfahrt wurde uns von der BAWZ mitgeteilt, dass keine
Personen eingeklemmt sind.Am Einsatzort eingetroffen wurde das Rote Kreuz von den Mitgliedern der
Feuerwehr unterstützt. Ebenso wurde der Verkehr geregelt. Eine Person musste vom Notarzt des
Rettungshubschrauber C6 betreut werden. Im Anschluss wurde mit den Aufräumarbeiten begonnen.
Die Autobahnabfahrt Thalgau war während des Einsatzes gesperrt.
Nach einer Stunde konnten wir wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken.

 

4 Helme