Besucherzähler

Heute 35

Gestern 49

Woche 424

Monat 1489

Insgesamt 328200

Kurz nach 15 Uhr wurde die Feuerwehr Thalgau mit dem Löschzug Unterdorf auf die A1 Richtung Wien zu einem Fahrzeugbrand alarmiert.

Ein PKW war zwischen den Anschlussstellen Thalgau und Mondsee in Brand geraten. Der Fahrer versuchte noch die Flammen mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, leider erfolglos. Beim Eintreffen von Tank Unterdorf stand der Motorraum in Vollbrand, konnte jedoch mittels Schaum-Schnellangriff rasch gelöscht werden. Die nachrückenden Kräfte mussten glücklicherweise nicht mehr eingesetzt werden.

Der PKW-Lenker und die weiteren Insassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen.
Während der Aufräumungsarbeiten wurde der Verkehr einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet. Es bildete sich innerhalb kurzer Zeit ein Rückstau bis zur Anschlussstelle Thalgau

 

4 Helme