Besucherzähler

Heute 0

Gestern 45

Woche 45

Monat 1297

Insgesamt 322114

Am 18. Oktober fand in Hintersee eine Gefahrgutübung vom Gefahrgutzug des Abschnittes 2 statt. Der Gefahrgutzug ist eine Spezialeinheit mit Personen die eine besondere Ausbildung im Bereich Gefahrgut oder Strahlenschutz aufweisen und bei derartigen Einsätzen als Sonderkräfte alarmiert werden. Auch 8 Mitglieder der Gesamtfeuerwehr Thalgau (Markt+Unterdorf) sind Mitglieder dieser Spezialeinheit.

Thema bei dieser Übung war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und ausgetretene radioaktive Stoffe als Transportgut. Die Feuerwehr Hintersee übernahm dabei die Menschenrettung mit hydraulischem Rettungsgerät. Der Gefahrgutzug führte die Sicherungsmaßnahmen und die Dekontamination durch. Für die Strahlenspürer galt es den Bereich mit strahlendem Material ensprechend zu kennzeichnen, und das Gefahrgut zu bergen.

 

4 Helme