Besucherzähler

Heute 4

Gestern 67

Woche 233

Monat 912

Insgesamt 338359

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Der diesjährige Ausflug der Feuerwehr Thalgau führte unsere Mitglieder und deren Partnerinnen in die kleine Ortschaft Ispina in der Nähe von Krakau in Polen.
Seit einigen Jahren verbindet eine Freundschaft zwischen dem ehemaligen Kommandanten der FF Ispina und unserem Alt-Löschzugskommandanten die beiden Einheiten.

Anlass genug, mit der FF Ispina das 10-jährige Bestandsjubiläum in würdigem Rahmen zu feiern. Gegründet im Dezember 2008 nach einem Großereignis im Ort verfügt diese Freiwillige Feuerwehr heute über 56 Mitglieder (davon 8 Jugendliche) und zwei Einsatzfahrzeuge. Am Fest nahmen neben der Freiwilligen Feuerwehr Thalgau noch 11 weitere Feuerwehren aus der Umgebung teil. Begleitet von der örtlichen Musikkapelle führte uns der Festumzug vom Feuerwehrhaus in Ispina zum Dorfzentrum, wo am Freigelände eine Feldmesse abgehalten wurde und zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden konnten. Als Gastgeschenke wurden den Mitgliedern der FF Ispina eine handgeschnitzte Florian-Statue, ein Schnapsfass, ein ausgemusterter Spinnenhelm sowie eine 100 Jahre alte Feuerwehraxt überreicht.

Als kulturelles Rahmenprogramm wurden für uns mehrere Führungen und Besichtigungen organisiert. Beispielsweise die Stadt Krakau oder das im 13. Jahrhundert geschaffene Salzbergwerk in Bochnia 

Zusatzinformation:
Das Feuerwehrwesen in Polen ist im Gegensatz zum jenem in Österreich etwas anders organisiert. In der Bezirkshauptstadt (in diesem Fall Bochnia) existiert eine sehr modern ausgestattete Berufsfeuerwehr, welche bei jedem Einsatz im gesamten Bezirk alarmiert wird. Zusätzlich dazu wird auch Alarm für die jeweilige Freiwillige Ortsfeuerwehr ausgelöst, welche in der Regel auch als erste am Einsatzort eintrifft. Im Falle, dass die Ortsfeuerwehr den Einsatz alleine bewältigen kann, werden die Kräfte der Berufsfeuerwehr wieder abbestellt. Bei größeren Ereignissen übernimmt der Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr das Kommando und zieht nach Bedarf weitere Kräfte hinzu.

http://www.ospispina.cba.pl/

 

4 Helme