Besucherzähler

Heute 11

Gestern 95

Woche 234

Monat 1987

Insgesamt 368049

Am vergangenen Samstag fand in Ebenau eine Schulung zur patientengerechten
Rettung aus einem verunfallten Pkw statt.


Zahlreiche Feuerwehren aus Stadt und Land nahmen an dieser teil.Zwei
Kameraden der Hauptwache Thalgau sowie zwei vom LZ Unterdorf waren ebenso
mit dabei.Am Vormittag wurde mit einer Theorieschulung gestartet.
Nach dem Mittagessen ging es dann an den praktischen Teil.Mittels schwerem Gerät
wurden verschiedene Techniken zur Personenrettung aus einem Pkw erprobt.Durch
den Techniker Robert Niederhofer und Notfallsanitäter René Havelka wurden uns
verschiedene Szenarien vorgeführt.Dieser Samstag war für alle Anwesenden
Kameraden ein sehr lehrreicher Tag.Vielen Dank an OFK Markus Sams von der FF Ebenau,
der diese Schulung organisierte. Auch vertreten waren die Feuerwehren von Elsbethen, Faistenau,
Fuschl am See, Hof bei Salzburg, Stadt Salzburg, Strobl, und Ebenau.

 

4 Helme